Thursday, December 14, 2006

Lidl und Greenpeace

Eine Freundin erzählte mir, dass Greenpeace und Lidl jetzt gute Freunde sind - und scheint was dran zu sein, wusste ich gar nicht:
"Jetzt neu bei Lidl: Greenpeace"

An diese Lidl-Fairtrade-Kiste glaube ich ja auch nicht so wirklich, aber vielleicht bin ich zu mißtrauisch.

6 comments:

larissa said...

Greenpeace vielleicht, aber die Gewerkschaften?!

larissa said...

Hach, ich kann endlich kommentieren! :-)

Suse said...

Naaa, die Gewerkschaften natürlich nicht - aber es geht ja auch erstmal um Anti-Gen-Food und fairen Handel. Nicht um die ollen Mitarbeiter im eigenen Land ;-)

Offensichtlich hast Du jetzt den Beta-Blogger?

janin said...

hmpf. hier gibts infos:
http://www.attac.de/lidl-kampagne/
ich finds zwar praktisch, wenn die großen ketten ökokram billig anbieten, aber faktisch zerstören sie damit die infrastruktur der kleinen bioläden etc. (wie amazon den buchhandel tötet)

Suse said...

Ach, danke, Janin!

larissa said...

immer noch kein beta-blogger, aber ein Google-Konto ...