Sunday, January 21, 2007

Herbststurm mit Verspätung im verfrühten Frühling

Letztens sah ich beim abendlichen Stillen im TV einen Fachmann für Meterologie und Klimaforschung, der erklärte, dass Kyrill ein verspäteter Herbststurm sei. Und er ob des Zunehmens derartiger Phänomene nun doch geneigt sei zu glauben, dass es eine zunehmende durch Menschen bedingte Klimaerwärmung und -verschiebung gäbe und extreme Folgen auf uns zusteuern. Er hätte immer dran gezweifelt und verschiedene Forschungsarbeiten, die das Gegenteil bezeugen sollten, gingen auf sein Konto.
Aber das sei nun alles nicht mehr glaubhaft.

Tja, so ist das also.

4 comments:

janin said...

was hast du eigentlich in deinem "früheren leben" gemacht? irgendwas mit grafikdesign?

Mama Schwaner said...

Hehe, schöne Idee mit der Karte :) Offtopic: Mal eine Frage an euch Prenzlberger. Geht ihr mit Kind/Kindern brunchen und wenn ja wohin? Wir hätten nämlich mal wieder Lust auf einen sonntäglichen Brunch, meinetwegen auch samstags, aber es sollte schon einigermaßen kinderfreundlich dort sein *mjam*

Suse said...

@janin: Ja, in meinem früheren Leben habe ich tatsächlich was mit Grafik-Design gemacht. Ich war Art Director bei einem großen Rundfunkunternehmen und hatte mich einige Zeit vor meiner unerwarteten Schwangerschaft in die Selbständigkeit verabschiedet.
Ersteres könnte ich mit den Gören so nie wieder arbeiten - aber zweiteres fange ich gerade wieder an bzw. habe zwischendurch auch immer mal wieder kleinere Projekte gemacht.

Suse said...

@ mama schwaner:
Mit Kindern zusammen finde ich das sonntägliche Klax-Frühstück prima. Die Location ist klasse, das Buffet super (alles bio, große Auswahl, als Erwachsener zahlt man 6,50 Euro ohne Getränke und Kinder bis 4 Jahre zahlen nichts).
Mehr Infos, Adresse usw. gibts hier: http://www.klax-online.de/n8s0.html