Saturday, February 03, 2007

Alice hat sich geirrt

Wie zitierte ich noch kürzlich? "Kanzlerin Merkel hat einen ganz anderen Führungsstil geprägt. [...] Einen Stil, in dem nicht Angst und Macht tonangebend sind, sondern Teamwork und Sachorientierung. Ich finde, das tut der Politik gut."

Naja, das war doch schöner gesagt, als die Wahrheit sein kann. Nun verriet Frau Merkel einmal mehr, was sie eigentlich ist: Eine Handlangerin der Industrie, die nur - aber auch AUSSCHLIEßLICH - nach ökonomischen Maßstäben handelt (welche allerdings durch die Wünsche der Industrie-Multis geprägt werden - nicht durch die des Volkes).
Eben erfahren wir, dass wir die Erde unserer Kinder mal so richtig ordentlich versaut haben - aber Frau Merkel bedient weiterhin die Forderungen der Automobilhersteller, sich nicht an die gesetzlichen Beschänkungen des CO2-Austoßes für Neuwagen halten zu müssen: "Sie werde 'mit aller Härte' gegen eine generelle Reduktion des Kohlendioxid-Ausstoßes kämpfen, sagte die Kanzlerin"

Ja, das ist doch mal wieder ein Schritt in die richtige Richtung.

1 comment:

janin said...

ich finde das sehr emanzipiert, dass merkel genauso scheisse wie männliche politiker ist! ;-)