Monday, February 26, 2007

Wohnst Du noch...

Meine nicht-bloggende Freindin machte mich auf eine kleine, aber feine Urbia-Diskussion aufmerksam zu dem weltbewegenden Thema: "Was an Ikea toll finden"

Tja, was sagte der eingefleischte IKEA-Fan dazu (oder ist man immer noch anonymer IKEA-Fan? Schickt es sich heute schon, öffentlich als IKEA-Fan aufzutreten?)?

P.S. Ich habe übrigens weder etwas gegen Roller noch gegen Käufer von Roller-Mobiliar. Ich hätte in einer Filiale dieser Möbelkette sogar beinahe mal mehrere Imitate unserer Imitat-Stühle zu einem enorm geringen Preis erstanden - wenn der Gatte nicht zum Rückzug und sofortigen Verlassen jener "Höllenstätte und Heimat schlechten Geschmackes" (das sind nicht meine Worte) aufgerufen hätte.
Ach, ich kenne sogar zwei Menschen, die tatsächlich Einrichtungsgegenstände bei Roller kauften, von denen mindestens einer einen wirklich guten Geschmack hat. Wobei mir an dieser Stelle die Anekdote erlaubt sei, dass jene Frau mit wirklich guten Geschmack dort einen Schlafzimmerschrank, ach was, eine riesige Schlafzimmerwandschrankeinheit kaufte, die sie nach der Lieferung zusammen mit ihrem Gatten selbst zusammenbaute und froh und glücklich über den neuen Schrank und dazugewonnenen Stauraum war. Erst der Schwiegervater stellte fest, dass die beiden begabten Heimwerker den Schrank falsch herum aufgebaut hatten und damit meine ich: Der Schrank war so zusagen KOPFÜBER aufgebaut worden.

Tja, mit einer schönen bebilderten IKEA-Anleitung wäre das nicht passiert.

5 comments:

larissa said...

Meine Schwiegermutter arbeitet in einem Möbelhaus, bekommt dort Prozente und deshalb "dürfen" wir uns dort immer wieder Sachen schenken lassen.

Unser Eßtisch war ein Hchzeitsgeschenk, regulär 1000€ (!) plus noch mal ein Haufen Geld für die Stühle, Lieferzeit 8 Wochen, erste Lieferung unvollständig sowie Tisch völlig verzogen. Aufbau nicht inklusive. Nächste Lieferung 8 Wochen später wieder leicht verzogen, wir haben ihn aber trotzdem genommen.

Jetzt fallen regelmäßig die Schrauben aus den dazugehörigen Stühlen ...

Unsere Billy-Regale haben schon der 3. Umzug hinter sich und stehen immer noch bombig.

Ich lebe also lieber ;-)

Mama Schwaner said...

was für behämmerte diskussionen man doch anzetteln kann. Da provoziert doch einer Stunk ... aber wenn es das nicht gäbe, dann wäre es nicht urbia ;) Und diese Dame, die die Diskussion angezettelt hat, naja Geschmack... blaue Kunstledercouch... (VK). Lassen wir das!

Suse said...

@mama schwaner: Die Couch ist uns auch sofort ins Auge gestochen ;-)

Katrin said...

Man könnte ja auch ganz neugierig sein und auf der Homepage im Fotoalbum nach der buchefurnierten Einrichtung suchen.... Es fällt dann nur soooo schwer, sich einen Kommentar zu verkneifen, aber ich bin stark! ;-)

Mir ist da eher nach Bonde in schönem schlichten weiß. :-) Und meine hellgrüne Ikea-Kommode aus Studienzeiten werde ich wohl noch als Rentner (falls es diesen Berufsstand in 35 Jahren noch gibt) rumstehen haben.

Katrin

Ines said...

Hach, ich LIEBE Ikea! Und morgen früh fahr ich auch gleich wieder hin *freuhüpf*!

Bei uns steht aber auch furchtbar viel IKEA rum im Haus...