Monday, March 05, 2007

Eltern-Kinder-Stöckchen

Natalies Stöckchen hat wirklich interessante Antworten gebracht - finde ich. Zumal hier ja die unterschiedlichsten Mamas mit den unterschiedlichten Lebenskonzepten und aus verschiedenen Ländern antworteten:

Natalie mit Finn in Wiesbaden - Erfinderin dieses Stöckchens ;-)

Natalia mit Max: Eine Spanierin in Essen - unbedingt lesen!

Connie mit Lena: Eine Deutsche in Spanien

Susi Sonnenschein mit Ben in Australien

Anneka - siebenfache Mama - mit Mischpoke in Schweden mit jüdischem und deutschem Background

Jeanne mit Yair in Israel mit deutschem Background

Vreni mit Tobias in der Schweiz

Julia mit Nora in der Schweiz

Karin in Basel mit deutschem Hintergrund

Die Pampersfront in Österreich

Karin und Fabian aus Wien, Österreich

Steph mit Martell in Köln, Deutschland

Ines mit David und Paul in Billigheim, Deutschland

Nadine mit Paul aus Fulda

Ines und Moritz aus dem Erzgebirge

Larissa mit Eliano und Marta in Tübingen mit halbitalienischem Background, Deutschland

Yvonne und Finnley in Quickborn, Deutschland

Janin und Smilla aus Berlin, Kreuzberg

Und wir aus Berlin, Prenzlauer Berg

(Habe ich welche übersehen?)

Nachtrag:
Übrigens finde ich, dass an all den Antworten schön deutlich wird, dass es eben nicht den einen richtigen Weg gibt. Ich würde mal behaupten, dass keine der antwortenden Mamas unreflektiert ist und ihr das Wohl ihres Kindes gleichgültig wäre. Ich glaube, keine will und wollte ihr Kind so früh wie möglich "abschieben" und ausschließlich ihren "egoistischen Lebenszielen" folgen.
Deshalb denke ich, dass der Ansatz der öffentlichen Diskussionen, die momentan geführt werden, so einfach nicht passt.

9 comments:

Ines said...

Jah! Mich! ;-)

Suse said...

@ ines: Nix da ;-)
Zumal Deine Ansage an Frau Herman ja wirklich eine der besten ist :-)
(wenigstens nach meinem Geschmack)

Yvonne said...

Yvonne aus... Quickborn :-)

Suse said...

@ yvonne: Schon mal gehört, aber keine Ahnung, wo das ist. Muß ich mal nachschauen.
Ach, da oben. Ein Nordlicht ;-)

Natalie said...

Danke schön für die Zusammenfassung :o) Freut mich ehrlich, dass doch relativ großes Interesse an dem Stöckchen bestand...umso mehr ärgert es mich, dass ich derzeit fast nie im Blog sein kann. Daher ist die Zusammenfassung mehr als praktisch ;o).
Und: Ich hab ihn verpasst, den Geburtstag des Elfenkindes! Hiermit also nachträglich die allerbesten Wünsche an die hübsche Lilith!!

Natalia said...

So Suse, Aufgabe erfüllt. Ich endlichmal auch das Stöckchen beantwortet.

vreni said...

karin in basel mit deutschem hintergrund ;-) hat auch geantwortet, nämlich hier:
http://bruellen.blogspot.com/2007/03/kinder-nach-plan.html

Suse said...

@ Natalia:
Dankedankedanke! Ich finde Deine Antworten wirklich interessant!

@ Vreni: Na, das habe ich dann mal so übernommen ;-), kenne ich noch gar nicht.

Das kleine Brüllen said...

Huihuihui, ich bin auch in der Zusammenfassung ;-) Q. ist übrigens Quentin.