Sunday, March 18, 2007

"Von Gebärmaschinen und Rabenmüttern"

Irgendwie scheine ich vergessen zu haben, auf "Veröffentlichen" zu klicken. Vor fast 2 Wochen gab es eine ganz interessante Talkshow zum Familien-Thema.
Hier gibt es ein paar angesprochene Punkte und wenn man will, kann man sich die gesamte Sendung online anschauen:
>>> Faktencheck

Wer in meinen Augen unheimlich schwach rüber kam, war Frau Herta Däubler-Gmelin - für mich eigentlich erstaunlich. Frau Herman punktete zunächst mit guten Argumenten - um dann in ihre üblichen Übertreibungen zu verfallen.
Von Entwicklungspsychologie und/oder Bindungstheorie hatte allerdings offensichtlich keiner Ahnung. Schade.

1 comment:

Kassiopeia said...

Ja, wirklich schade. Ich finde die Ausschnitte doch eher sehr einseitig. Ehrlich gesagt bin ich entsetzt. Es kann doch nicht nur darum gehen unsere Kinder zu fördern, damit sie sich besser einfügen. Die Kleinen haben doch auch Bedürfnisse, warum sieht denn die keiner?