Wednesday, November 25, 2015

Klischees

Die Tochter fragt: "Sag mal, Mama... was ist ein Klischee?"
"Ähm, ja, also... das ist sozusagen ein Vorurteil bezüglich einer Gruppe von Menschen. Das für manche der Gruppe zuweilen auch zutrifft - und dann auf den Rest der Gruppe übertragen wird..."

Die Tochter schaute nach meiner Erklärung auf einer ihrer Lieblingsseiten nach und fand Interessantes: KuriosAh! Was ist ein Klischee?
Spannend übrigens auch die Videokolumne "Frag ein Klischee" der SZ.

Und so beschloss die Tochter: "Das ist jetzt mein momentanes Lieblingswort!" (die Tochter hat regelmäßig wechselnde Lieblingsworte).

Seitdem:
"Müsli zum Frühstück? Was für ein Klischee! Ich möchte morgen bitte Spaghetti mit Tomatensoße zum Frühstück."
"Ringelhosen zum Sport? Was für ein Mädchen-Klischee! Ich nehme ab jetzt den alten, schwarzen Fußball-Trainingsanzug von L. (dem großen Bruder)!"
"Zimmer aufräumen? Was für ein Klischee! Wer sagt denn, dass Kinderzimmer überhaupt aufgeräumt sein sollten???"

To be continued.

No comments: